Es gibt eine Menge Abhandlungen über das Thema, ob es eine Hölle gibt, was genau das sein soll und wie man dahin kommt oder nicht. Für mich ist es einfach nur ein Zustand in Abwesenheit von Liebe. Schau Dich um und Du weißt wo Du bist.

In diesem Essay stehen Gedanken die mir über Liebe eingefallen sind. Ganz ohne Pathos. Einfach nur um Dir zu helfen mit Deinem Bewusstsein genau dahin zu kommen wo Du damit sein willst. Wohin man sein Bewusstsein lenkt, ist eine Entscheidungsfrage. In jedem Bruchteil einer Sekunde legen wir unablässig fest in welche Richtung wir uns damit bewegen. Es geht darum zu erkennen wie weit man von einem wohligen erstrebenswerten Zustand entfernt ist und wie man wieder dahin kommen kann.
Wir waren alle schon einmal da, auch wenn es vielleicht schon lange vergessen haben. Wir werden wieder dort sein.

Am Ende der Reise wird alles gut.